Titelbild
Logo Energiestadt
Trennlinie
 
home Kontakt Info Sitemap Druckversion dieser Seite Suche
 
Toolbar
Strategie 

Vorwort zur Strategie 2030 

Der Gemeinderat von Herzogenbuchsee präsentiert seine Strategie 2030. Sie löst das Leitbild aus dem Jahr 1998 ab. Mit seiner Strategie will der Gemeinderat der Bevölkerung, den Unternehmungen und Partnern im Verwaltungskreis Oberaargau seine politische Vision zur Entwicklung der Gemeinde Herzogenbuchsee in den nächsten 10 bis 20 Jahren kommunizieren.

Herzogenbuchsee hat sich in den letzten Jahren positiv entwickelt und wird sich auch in den kommenden Jahren weiterentwickeln. Aus diesem Grund hat sich der Gemeinderat intensiv mit der gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und räumlichen Entwicklung der Gemeinde auseinandergesetzt. Der Gemeinderat sieht Herzogenbuchsee im Jahr 2030 als regionales Zentrum mit städtischem Flair, das den Charme der ländlichen Gemeinde ausstrahlt und für Familien, Gewerbetreibende und KMU attraktiv ist.

Der Gemeinderat hat seine Vision mit insgesamt sechs strategischen Leitsätzen konkretisiert, langfristig ausgerichtete Aufgabenschwerpunkte und Ziele festgelegt sowie Ziele und Massnahmen für die laufende Legislaturperiode bestimmt. Mit der konsequenten Konkretisierung der Strategie bis auf Massnahmenebene will der Gemeinderat das wirkungs- und verantwortungsvolle Handeln der politischen Behörden, der Gemeindeverwaltung und weiteren Akteurinnen und Akteuren unterstützen und fördern.

Der Gemeinderat freut sich, in der laufenden Legislaturperiode das Fundament für die erfolgreiche Umsetzung der Strategie 2030 zum Wohl von Buchsi zu schaffen.

 

Vision

Herzogenbuchsee ist eine ländliche Gemeinde und für Familien, Gewerbebetriebe und KMU attraktiv. Dank eines qualitativen und ausgewogenen inneren Wachstums und der Bereitschaft für weitere Fusionen mit benachbarten Gemeinden ist Herzogenbuchsee ein regionales Zentrum mit städtischem Flair.

 

06\Bilder\Bilder\Logos\pdf.gif
Strategie 2030 der Gemeinde Herzogenbuchsee