Titelbild
Logo Energiestadt
Trennlinie
 
home Kontakt Info Sitemap Druckversion dieser Seite Suche
 
Toolbar
Einbürgerungen 

Sie sind in der Schweiz geboren und aufgewachsen oder leben seit längerer Zeit in der Schweiz. Die Schweiz ist Ihr Zuhause und Sie fühlen sich hier integriert. Dann haben Sie die Möglichkeit, Schweizerin oder Schweizer zu werden.

Es wird zwischen der ordentlichen Einbürgerung und der erleichterten Einbürgerung unterschieden.

 

Ordentliche Einbürgerungen

Die Voraussetzungen und den Ablauf des Verfahrens entnehmen Sie dem Merkblatt der Gemeinde Herzogenbuchsee zum Einbürgerungsverfahren.

Einbürgerungsgesuche können bei der Präsidialabteilung angefordert und die notwendigen Informationen eingeholt werden.

 

Weiterführende Dokumente

Gebühren Einbürgerung

Weiterführende Links

Bund
Kanton
Informationen Einbürgerungskurs Berufliche Weiterbildung bzl Langenthal
Informationen Einbürgerungstest Berufliche Weiterbildung bzl Langenthal
Informationen Sprachnachweis BWK Burgdorf

 

Erleichterte Einbürgerungen

Von einer erleichterten Einbürgerung profitieren können unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen insbesondere ausländische Ehepartner von Schweizerinnen oder Schweizern sowie Kinder eines schweizerischen Elternteils, welche das Schweizer Bürgerrecht noch nicht besitzen.

Bei der erleichterten Einbürgerung ist der Bund für den Entscheid allein zuständig.

Die Gesuchsunterlagen erhalten Sie bei der Präsidialabteilung. Die Gesuchsunterlagen sind direkt beim

Bundesamt für Migration
Abteilung Bürgerrecht
3003 Bern-Wabern

einzureichen. 

 

Erleichterte Einbürgerung der dritten Generation

Ab Mitte Februar 2018 können sich junge Ausländerinnen und Ausländer der dritten Generation, deren Familien seit Generationen in der Schweiz leben und die hier gut integriert sind, im erleichterten Verfahren einbürgern lassen.

Das Gesuchsformular muss beim SEM (Staatssekretariat für Migration) angefordert werden, von Personen, die nicht älter als 25 Jahre alt sind. Wer am 15. Februar 2018 zwischen 26 und 35 Jahre alt ist, kann im Rahmen einer Übergangsregelung innert 5 Jahren ebenfalls ein Gesuch stellen.

Weitere Informationen zum Theme "Erleichterte Einbürgerung der dritten Ausländergeneration" oder Hinweise zur Bestellung von Gesuchsformularen finden Sie unter folgendem Link: Staatssekretariat für Migration (SEM)

 

Weiterführende Links

Bund
Kanton

 

CH info_App.bmp