Titelbild
Logo Energiestadt
Trennlinie
 
home Kontakt Info Sitemap Druckversion dieser Seite Suche
 
Toolbar
Gesuche um Erteilung eines Führer- und Lernfahrausweises 

Die Gesuche werden von der Einwohner- und Fremdenkontrolle geprüft und direkt dem Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt des Kantons Bern eingesandt.

Personen, die sich erstmals um einen Führerausweis bewerben wollen, müssen persönlich vorsprechen, einen Identitätsnachweis mit Foto vorlegen und sich die Personalien auf dem Lernfahrausweisgesuch bestätigen lassen.

Nicht als Identitätsnachweis gelten Aufenthaltsbewilligungen N, F und S sowie Ersatzausweise

  • Reiseausweis für anerkannte Flüchtlinge
  • Reisepass für eine ausländische Person (für anerkannte staatenlose sowie schriftenlose Personen mit Bewilligung B oder C)
  • Identitätsausweis (für Asylsuchende, Schutzbedürftige und schriftenlose vorläufig Aufgenommene)

Diese Personen müssen sich mit einem Pass oder einer Identitätskarte ausweisen. Diese Dokumente werden durch die Gemeinde an das Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt weitergeleitet.

Nicht vollständig ausgefüllte Gesuche können nicht entgegengenommen werden.